MK Lütjenburg


Wir freuen uns, dass Sie auf unserer Seite sind

 
Ein paar Worte über uns

Zweck und Aufgaben:

Die MK Lütjenburg ist Mitglied im Deutschen Marinebund (DMB). Der DMB ist der Dachverband, indem alle Marinekameradschaften (MK), Marinevereine (MV) und Einzelmitglieder zusammengeschlossenen sind. Weitere Mitglieder der MK Lütjenburg oder des DMB sind ehemalige und aktive Angehörige der Marine, der Handelsschifffahrt und der Fischerei sowie solche Personen, die diese Einrichtungen fördern und das maritime Gedankengut bewahren und pflegen. Der DMB pflegt die deutsche Marinetradition und fördert alle Bereiche der deutschen Seefahrt in enger Zusammenarbeit mit der Marine und Handelsschifffahrt.
  • Der DMB hat sich und den von ihm unterstützten Verbänden die Aufgabe gestellt, weite Bevölkerungskreise für die Bedeutung und Notwendigkeit der Seefahrt für die Bundesrepublik Deutschland sowie des Gewässer- und Umweltschutzes insgesamt zu interessieren.
  • Unterhaltung von Ehrenmalen und Gedenkstätten für Kriegsopfer und Förderung des Volksbundes der Deutschen Kriegsgräberfürsorge. Förderung des Denkmalschutzes durch Unterhaltung und Pflege des Marine-Ehrenmals in Laboe.
  • Förderung von Wissenschaft und Forschung durch Unterhaltung des unter Denkmalschutz stehenden und als technisches Museum in Laboe aufgestellten U-Bootes 995.
  • Betrieb einer zentralen deutschen Schifffahrts- und Marinebibliothek in Laboe.·Förderung und Pflege seemännischen Brauchtums und Kulturgutes (z.B. Shantychöre und Schiffsmodelbau).
  • Förderung des öffentlichen Gesundheitswesens durch Mitwirkung bei der Reinhaltung der Gewässer.
  • Unterstützung der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS).
  • Förderung der Jugendpflege durch Unterstützung der Deutschen Marine-Jugend e.V. (DMJ).
  • Förderung des Sports durch Unterstützung des Marine-Regattavereins im DMB e.V. (MRV).
  • Unterstützung bedürftiger Mitglieder des DMB durch das Sozialwerk des DMB e.V..

Der MK Lütjenburg steht als Mitglied des Heimatbundes der Stadt Lütjenburg ein Kameradschaftsraum in der „Alten Schmiede“ in Lütjenburg zur Verfügung.

Sie führt dort monatlich einen Kameradschaftsabend zur Information und Unterrichtung aller Mitglieder über wesentliche Dinge aus dem Bereich des DMB und/oder der MK durch.

Sie nimmt mit den Mitgliedern an Veranstaltungen des DMB, Gedenkveranstaltungen und Veranstaltungen der Stadt Lütjenburg teil.